Montag, 18.04.2015 – Altes Loft – Junges Loft – JAZZCITY

 

Eine schöne Möglichkeit, das Preisgeld aus dem Spielstättenprogrammpreis der Initiative Musik nicht versickern zu lassen, sondern überprüfbar zu investieren, hat Hans-Martin Müller für das Loft in Köln gefunden: „Ich verstehe mich im Sinne des Programmpreises als Kultur-Ermöglicher. Daher habe ich junge Protagonisten der Kölner Szene gefragt, ob sie eine Konzertreihe anbieten möchten – mit ihren Ideen und Musik, die sie gerade beschäftigt.“
Im Jahr 25 des Loft nun also: Junges Loft.
Vier Konzertreihen sind es geworden, mit je drei Konzerten, im Sommer und Herbst 2015. Der Posaunist Janning Trumann macht den Anfang mit einer „Duonale“ am 01.06.Mascha Corman und Thea Soll kuratieren die Vokal-Reihe „Stimmungen“ (u.a. mit Theo Bleckmann, 17.11), bei „Helm & Arends“ treffen Gäste auf die neue heisse Kölner Rhythmusgruppe David Helm/Fabian Arends. Und noch ein Kölner Musikerkollektiv tritt an, Impakt, für frei improvisierte Musik, u.a. mit Evan Parker

©Michael Rüsenberg,18.05.15

www.jazzcity.de/index.php/news/1632-altes-loft-junges-loft