Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

  • Dieses Programm hat bereits stattgefunden.

Livestream aus dem LOFT: Monday Meetings 2020 – Liz Kozack

Montag 4. Januar 2021 - 20:30

english vesion: see below

Liz Kosack (USA) – Synth
Dan Peter Sundland (NO) – E-Bass
Steve Heather (AU) – Schlagzeug

stream-Beginn: 20.15 Uhr CET
Konzertbeginn: 20.30 Uhr CET

direkt zum livestream

Sie sehen diesen livestream kostenlos über YouTube, das Kollektiv freut sich über den Erwerb „virtueller Tickets“:

Paypal:
https://www.paypal.com/paypalme/kollektivjungesloft


Liz Kosack, Dan Peter Sundland, Steve Heather, Monday Meetings, jungesloft, Köln, LOFT
© Thor Egil Leirtrø

Um sich mit „Kollektiven Individualismus“ auseinanderzusetzten, war der Besuch von Liz Kosack mit ihrer Band **Y** im Rahmen der Monday Meetings 2020 bereits im November 2020 geplant – das Konzert wird am 4. Januar 2021 als livestream nachgeholt.
*Y** (engl. „four star Y“) ist eine Berliner Formation, die starke, schräge, treibende Improvisierte Musik macht, mit gelegentlichen Ausflügen in Psychedelia und Rockjazz. Liz Kosack ist eine amerikanische Synthesizer-Spielerin und interplanetare Botschafterin (SWR-Jazzpreis 2019). Dan Peter Sundland ist ein verrückter Norweger im Anzug, der einen frechen Umgang mit dem Bass hat. Steve Heather ist ein zerzauster, wilder Australier, mit einer gefährlichen Mischung aus Humor, Virtuosität und modernistischer Ritterlichkeit.

https://www.zardkom.com/

zum LOFT-YouTube-Kanal

Ton: Stefan Deistler
Produktion: Dr. Urs Benedikt Müller & Hans Martin Müller
Dank an: Mischa Salevic


Mascha Corman, Felix Hauptmann, Florian Herzog, Jonathan Hofmeister, Conrad Noll, Theresia Philipp, Michael Moore, Elias Stemeseder, Lynn Cassiers, Nick Dunston, Liz Kozackweitere Termine:

Montag 07.09.2020: Michael Moore (entfallen, wird am 8. Februar 2021 nachgeholt)

Montag 21.09.2020: Elias Stemeseder

Montag 05.10.2020: Lynn Cassiers

Montag 19.10.2020: Nick Dunston

jungesloft sind: Mascha Corman, Felix Hauptmann, Florian Herzog, Jonathan Hofmeister, Conrad Noll, und Theresia Philipp


This concert was originally planned to take place in early November 2020 in front of an audience. Instead, it will now happen as a livestream.
You can watch this livestream for free on YouTube, „jungesloft“ are looking forward to your „virtual tickets“:

Paypal:
https://www.paypal.com/paypalme/kollektivjungesloft

In 2020, the concert format Monday Meetings of the „jungesloft“ collective will take place in its 3rd edition. With five concerts in autumn, the collective brings music and art from various genres to the LOFT under the theme “Ego Nobis as Collective Individualism“. This pseudo-contradiction is deliberately thrown into the room, leaving a lot of leeway for its interpretation.
The artists will critically examine this topic.

**Y** (engl. „four star Y“) is a Berlin based outfit playing some heavy and weird and driving improv, casually careening toward psychedelia and rockjazz. Liz Kosack is an American Synthesiste and face-shifting interplanetary messenger. Dan Peter Sundland is a crazy Norwegian dressed in suits who has naughty bass etiquette. Steve Heather is an unkempt vicious Australian with a dangerous mix of humor, virtuosity, and modernist chivalry.
The three bandmembers first congregated under the **Y** hat in 2014, and are currently working towards their first album release.

https://www.zardkom.com/

to the LOFT YouTube channel

Production details:
Sound: Stefan Deistler
Production: Dr. Urs Benedikt Müller & Hans Martin Müller
Thanks to: Mischa Salevic


Monday Meetings 2020 wird gefördert von:

e.V.

APPLAUS LOFT Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten