Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

DIE FICHTEN & Christian Lorenzen: Desmond’s Deep Time | live recording

Montag 31. Januar 2022 - 20:30

Leonhard Huhn – Saxophon, Elektronik
Stefan Schönegg – Bass
Dominik Mahnig – Schlagzeug, Elektronik
+
Christian Lorenzen – Piano, Wurlitzer, Synthesizer

Das Konzert wird vor Publikum stattfinden, weitere Informationen zu Konzerten während der Corona-Pandemie finden Sie hier, Informationen zu den Preisen, Karten-Reservierungen und den Öffnungszeiten hier.

Leonhard Huhn, Stefan Schönegg, Dominik Mahnig, Christian Lorenzen, LOFT, Die FichtenMit einem „famosen, eigensinnigen, komplexen und zugleich auch merkwürdigen“ (Frankfurter Rundschau) Bandsound besticht das Trio DIE FICHTEN des Saxophonisten Leonhard Huhn. Ihre Musik ist zärtlich und expressiv und bewegt sich zwischen Avantgarde Jazz und freier Improvisation. Mit dem Pianisten und Synthesizer-Spezialisten Christian Lorenzen haben sie nun zum ersten Mal mit einem Gast ein besonderes Konzertprogramm erarbeitet, das an diesem Abend zur Uraufführung kommt.

https://die-fichten.de/

„Über den Saxophonisten Paul Desmond entdeckte ich in jungen Jahren die Musik des Jazz. Sein Klang und Melodien haben sich in meine musikalische Seele gebrannt und sind zu etwas Neuem gewachsen. Seine Musik und Werke dienen mir als Inspirationen für neue Kompositionen, die in dem Programm DEMONDs DEEP TIME münden. Ich transformiere so Desmonds Musik in eine heutige, aktuelle musikalische Sprache und bringen zum Klingen, was mir an ihm wichtig ist. Dafür konnte ich neben meinem Trio DIE FICHTEN mit Stefan Schönegg und Dominik Mahnig meinen Kollegen und Weggefährten Christian Lorenzen an den Synthesizern gewinnen.“
Leonhard Huhn


Leonhard Huhn – saxophone, electronics
Stefan Schönegg – bass
Dominik Mahnig – drums, electronics
+
Christian Lorenzen – piano, Wurlitzer, synthesizer

Please read our infos concerning concerts with an audience during the Corona pandemic here. Information about prices, ticket reservations and our opening times can be found here.

With a „fabulous, stubborn, complex and at the same time strange“ (Frankfurter Rundschau) band sound, the trio DIE FICHTEN of saxophonist Leonhard Huhn is captivating. Their music is tender and expressive and moves between avant-garde jazz and free improvisation. With the pianist and synthesizer specialist Christian Lorenzen they have now for the first time worked out a special concert program with a guest, which will be premiered on this evening.

https://die-fichten.de/

„Through the saxophonist Paul Desmond, I discovered the music of jazz at a young age. His sound and melodies burned into my musical soul and grew into something new. His music and works serve as inspirations for new compositions for me, resulting in DEMOND’s DEEP TIME program. In this way, I transform DEMOND’s music into a contemporary musical language and bring to sound what is important to me about him. For this, in addition to my trio DIE FICHTEN with Stefan Schönegg and Dominik Mahnig, I was able to enlist my colleague and companion Christian Lorenzen on synthesizers.“
Leonhard Huhn