Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

KJÆRGAARD WESTERGAARD BRUUN TRIO // live recording

Samstag 30. Oktober 2021 - 20:30

Das Konzert wird vor Publikum stattfinden, weitere Informationen zu Konzerten während der Corona-Pandemie finden Sie hier, Informationen zu den Preisen, Karten-Reservierungen und den Öffnungszeiten hier.


Søren Kjærgaard – Piano
Jonas Westergaard – Bass
Peter Bruun – Schlagzeug

Søren Kjærgaard, Jonas Westergaard, Peter Bruun, LOFT
photo by mike højgaard / neue pink

Søren Kjærgaard, Jonas Westergaard und Peter Bruun gehören in der europäischen Musikszene seit vielen Jahren zu den führenden Stimmen in den Bereichen moderner Jazz, improvisierte Musik und zeitgenössische Komposition.

 

Das Trio bgreift sich als kollektive symbiotische Einheit, die sich in das Spannungsfeld zwischen komplexen stringenten Strukturen und Improvisation begibt.

Ihre Musik zeichnet sich durch eine äußerst gründliche und kollektive Auseinandersetzung mit orginals aus. Durch die Bearbeitung und Vertiefung aus allen erdenklichen Blickwinkeln keimt ein körperliches Verständnis für komplexe musikalische Konzepte auf, und gibt den drei Musikern eine völlig freie Intuition, sich zwischen Komposition und Improvisation zu bewegen.

Das Programm des heutigen Abends besteht aus 6 Kompositionen von Peter Bruun: THESAROS. (Schatzkammer auf Altgriechisch). Die Musik basiert auf komplexen polyrhythmischen Designs als Grundlage für intuitive Komposition und Improvisation. Die Gruppe hat über ein Jahr lang die Musik geprobt und die rhythmischen Strukturen verinnerlicht. Im Ergebnis bewegen sich die drei Musiker frei in den Strukturen und bauen eine Brücke zwischen den langen, ehrgeizigen Kompositionen und den rhythmischen Strukturen, die der Improvisation zugrunde liegen.

https://www.peterbruun.info/trio


Please read our infos concerning concerts with an audience during the Corona pandemic here. Information about prices, ticket reservations and our opening times can be found here.

Søren Kjærgaard – piano
Jonas Westergaard – bass
Peter Bruun – drums

Søren Kjærgaard, Jonas Westergaard and Peter Bruun have for several years been leading voices on the European music scene within modern jazz, improvised music and contemporary composition.

The trio is a collective symbiotic unit that immerses itself in the field of tension between complex stringent structures and improvisation.

The trio excels in an extremely thorough and collective study of original material. Through processing and immersion from every conceivable perspective, a bodily understanding of complex musical concepts sprouts and gives the three musicians a completely liberated intuition to move between composition and improvisation.

Tonights program will be 6 compositions of Peter Bruun: THESAROS. (Treasurechamber in old greek). The music is based on complex polyrhythmic designs as a foundation for intuitive composition and improvisation. The group have spend more than a year rehearsing the music and embody the rhythmic structures. As a result the three musicians moves freely inside the structures as a bridge between the long ambitious compositions and rhythmical structures underlying the improvisation.