Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fabian Dudek: Brain Code

Dienstag 2. November 2021 - 20:30

Fabian Dudek – Saxophon, Komposition
Moritz Wesp – Posaune
Emily Wittbrodt – Cello
Roger Kintopf – Kontrabass
Alexander Parzhuber – Schlagzeug


Das Konzert wird vor Publikum stattfinden, weitere Informationen zu Konzerten während der Corona-Pandemie finden Sie hier, Informationen zu den Preisen, Karten-Reservierungen und den Öffnungszeiten hier.

Fabian Dudek, Moritz Wesp, Emily Wittbrodt, Roger Kintopf, Alexander Parzhuber, LOFT, Brain Code
© Marco Borowski

Brain Code beschäftigt sich mit den Kompositionen Fabian Dudeks.Hierbei ist ein großer Schwerpunkt das Erschließen und Erstellen von Konzepten, die auf musikalischen Strukturen und Formen basieren. Diese können ihren Ursprung überall finden. Daher ist der Klang der Band aus der Welt, aus täglichen Begegnungen, Eindrücken, generell aus Allem abzuleiten und nicht nur aus musikalischen Vorbildern.
Trotz komplexer Gedanken hinter den Kompositionen bleibt eine Qualität, die Verbindung mit Einfachheit und Anknüpfungspunkten, die dem Publikum es erlauben auf eine unterhaltsame Art in die Klänge eintauchen zu können.

Presse:

Meisterwerk
Kölner Stadtanzeiger über das Album „Creating Meaning“

„Die herausragenden individuellen Qualitäten der vier jungen Musiker und Fabian Dudeks spannende Kompositionen weisen dem Jazz eine Zukunft“
FAZ

Neben Jurys kann Fabian Dudek aber auch das Publikum begeistern. Obwohl sein virtuos-expressiver Stil auf Alt- und Sopransaxophon eher intensive Erlebnisse statt leichter Kost verspricht.
FAZ über Dudek

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner


Fabian Dudek – saxophone, composition
Moritz Wesp – trombone
Emily Wittbrodt – cello
Roger Kintopf – double bass
Alexander Parzhuber – percussion

Please read our infos concerning concerts with an audience during the Corona pandemic here. Information about prices, ticket reservations and our opening times can be found here.

Brain Code deals with the compositions of Fabian Dudek.Here, a major focus is the exploration and creation of concepts based on musical structures and forms. These can find their origin anywhere. Therefore the sound of the band is derived from the world, from daily encounters, impressions, generally from everything and not only from musical models.
Despite complex thoughts behind the compositions, there remains a quality, the connection with simplicity and points of connection that allow the audience to immerse themselves in the sounds in an entertaining way.

„Masterpiece“
Kölner Stadtanzeiger about the album „Creating Meaning“.

„The outstanding individual qualities of the four young musicians and Fabian Dudek’s exciting compositions point to a future for jazz“
FAZ

„Besides juries, Fabian Dudek can also inspire the audience. Although his virtuoso-expressive style on alto and soprano saxophone promises rather intense experiences instead of light fare.“
FAZ about Dudek