Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Jure Pukl’ PUKLUSBURG feat. Oli Lutz & Jonas Burgwinkel | live recording & livestream

Wednesday 9. November 2022 - 20:30

Jure Pukl – Saxophon
Oliver Lutz – Bass
Jonas Burgwinkel – Schlagzeug


(english: see below)

Informationen zu den Preisen, Karten-Reservierungen und den Öffnungszeiten finden Sie hier.

Das Konzert wird zusätzlich im livestream (pay-per-View: 5€) übertragen. Informationen zum pay-per-view Angebot im LOFT gibt es hier!
Die Einnahmen gehen zu 100% an die jeweils aufführenden Musiker*innen.

Jure Pukl, Oliver Lutz, Jonas Burgwinkel, LOFT, PUKLUSBURGMan kann Konzepte entwickeln, Pläne schmieden oder lange Gespräche über die eigenen Visionen halten, aber eine Verbindung zwischen Musikern, die ist nicht planbar.
“It’s a match”, dachten sich Jure Pukl, Oliver Lutz und Jonas Burgwinkel nach einer Jam-Session im Frühjahr 2021. Spontan, frei, einnehmend, voller Farbenreichtum und Energie. Ein Power-Trio, heiß wie Feuer, gesanglich wie der Wind, einfühlsam wie ein Wolkenmeer und verspielt wie Wasser!

https://jure-pukl.com

Jure Pukl wurde 2015 mit dem höchsten nationalen Preis für den Beitrag zur Kunst in Slowenien (Nagrada Prešernovega sklada) ausgezeichnet, und ist einer der produktivsten und kreativsten Saxophonisten der jüngeren slowenischen Jazzgeneration.
Er absolvierte eine Hochschulausbildung im Ausland und studierte klassisches und Jazz-Saxophon an der Universität Wien sowie am  Konservatorium für Musik in Den Haag. Anschließend erhielt Pukl ein Stipendium für das Berklee College of Music, wo er seine Studien bei Meistern wie Joe Lovano und George Garzone fortsetzte. Sein Masterstudium schloss er an der Grazer Musikhochschule ab.

Während seiner gesamten Studienzeit trat Pukl mit eigenen Projekten auf und machte zahlreiche Aufnahmen, arbeitete aber auch mit einer Reihe großer Musiker aus verschiedenen Bereichen der Musik zusammen, darunter Dave Liebman, Branford Marsalis, Esperanza Spalding, George Lewis, Maceo Parker, Vijay Iyer, Jeff “Tain” Watts, Gregory Hutchinson, Damion Reid, Darius Jones, Doug Hammond, Gerald Cleaver, Adam Rogers, Melissa Aldana, Rodney Green, Charles Altura, Joe Sanders, Aaron Goldberg, Marcus Gilmore, Johnathan Blake und Orchestern wie der Big Band RTV Slovenia, dem European Jazz Orchestra, dem European Movement Jazz Orchestra, dem Vienna Saxophone Quartet und vielen anderen. Er tourte ausgiebig durch die USA, Asien und Europa und trat in Veranstaltungsorten wie Blue Note, Smalls Jazz Club, The Jazz Gallery, Ronnie Scotts, The Vortex, Pizza Express, Jazz Spot J Tokyo, Porgy & Bess, Stadtgarten und Festivals wie Winter Jazz Festival, Moers Jazz Festival, Vienna Jazz Festival, Pori Jazz Festival, Berlin Jazz Festival, Jazz a Vienne, Cairo Jazz Festival, um nur einige zu nennen.

Seine Musik wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet und in seinen künstlerischen Projekten wie Doubtless, Broken Circles, Abstract Society, MEAT oder Sound Pictures widmet sich Pukl modernen Interpretationen von Jazz und improvisierter Musik.

Was er schafft, ist eine einzigartige Art von modernem Jazz, Avantgarde, Free Jazz und impressionistischer zeitgenössischer Musik, die mit viel Wissen und Liebe vorgetragen wird, wobei das Zusammenspiel der Bandmitglieder im Vordergrund steht. Er veröffentlichte 8 Alben unter seinem eigenen Namen und erhielt weltweit begeisterte Kritiken, unter anderem in den einflussreichen Zeitschriften Downbeat, The New York Times, Jazzwise, Jazz Podium und All About Jazz. Außerdem ist er bei mehr als 50 weiteren Projekten als Sideman zu hören.


Jure Pukl – saxophone
Oliver Lutz – bass
Jonas Burgwinkel – drums

Information about prices, ticket reservations and our opening times can be found here.

The concert will also be livestreamed (pay-per-view: 5€). Information about the pay-per-view offer at LOFT can be found here!
100% of the revenue will go the performing artists.

You can develop concepts, make plans or have long conversations about your own visions, but a connection between musicians cannot be planned. “It’s a match“, thought Jure Pukl, Oliver Lutz and Jonas Burgwinkel after a jam session in spring 2021. Spontaneous, free, engaging, full of colors and energy. A power trio, hot as fire, vocal like the wind, sensitive like a sea of ​​clouds and playful like water!