Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

Trio Abstrakt

Mittwoch 11. Dezember 2019 - 20:30

Salim Javaid – Saxophon
Shiau-Shiuan Hung – Schlagzeug
Marlies Debacker – Piano


Das Trio Abstrakt ist ein Kölner Ensemble für Neue Musik in der Besetzung Saxophon, Klavier und Schlagzeug. Neben der Aufführung von quasi-Referenzwerken Neuer Musik für diese Besetzung steht auch die intensive Zusammenarbeit mit jungen Komponisten und das Erweitern des Repertoires auf dem Plan. Das Trio erweitert seine (Klang-)Palette hin und wieder durch Elektronik, Gastmusiker und interdisziplinäre Ansätze. Auftritte spielte das Ensemble unter anderem auf der Biennale Aktueller Musik Bremen, der Biennale del arte Venezia, IMPULS Academy/Festival 2019 sowie dem NOW! Festival 2019 in der Philharmonie Essen.
An diesem Abend präsentiert das Ensemble Werke von Mark Andre, Hans Thomalla, Georges Aperghis sowie eine Uraufführung des jungen Freiburger Komponisten Ioannis G. Paul.


Programm:

durch – Mark Andre
P.S. – Georges Aperghis

— PAUSE–

Neues Werk (UA) – Ioannis Gerhard Paul
iv 11 a/b/c – Mark Andre
Lied – Hans Thomalla


Gefördert durch: