Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

The Funny Side of Discreet

Montag 15. Oktober 2018 - 20:30

Paul Hubweber – Posaune  Stimme
Hans Schneider – KontraBass
Erhard Hirt – Dobro  Elektronik

Der Titel eines Paul W. Rutherford Stückes aus dem ISKRA Repertoire ist Programm – More poetry, please ! ISKRA 1903 -das Trio Paul Rutherford-Derek Bailey-Barry Guy- fasziniert seiner lächelnden Poesie wegen.
In THE FUNNY SIDE OF DISCREET erleben wir drei Individuen, entspannt, ausgetobt, erlesen genug, nichts mehr beweisen zu müssen. Ja, virtuose Solisten. Zu Gehör jedoch kommt das „Metainstrument“ (Peter N. Wilson, review PaPaJo) – DAS macht den Sex !
Ein Kollektiv, welches die -nichtnur- gegenwärtigen Trends ignoriert, immer schnell, hoch, weit, laut zu klingen. Die junge Generation zeigt deutlich mehr Virtuosentum, aber oftmals erschließt sich die Geschichte nicht. Ein natürlicher Vorgang. Wachstum braucht Zeit.
Musik also in der Tradition ISKRA. Wundert nicht, da Hubweber-Hirt-Schneider mit allen in Kontakt sindwaren – Bailey, Rutherford, Guy, Phil Wachsmann, Lawrence Casserley.
THE FUNNY SIDE OF DISCREET – Die lächelnde Diskretion
music eats art, 2018, may12

https://www.youtube.com/watch?v=LE49ihqyhH4&t=35s