Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

  • Diese Programm hat bereits stattgefunden.

MULTIPLE JOY[CE] ORCHESTRA: Weg ins Unbekannte

Donnerstag 18. Oktober 2018 - 20:30

Pauline Buss – Viola
Radek Stawarz – Violine
Matthias Muche – Posaune
Stephan Meinberg – Trompete, Euphonium
Carl Ludwig Hübsch – Tuba
Melvyn Poore – Tuba
Angelika Sheridan – Flöten
Lucia Mense – Flöten
Annette Maye – Klarinetten
Frank Gratkowski – Saxophon
Matthias Schubert – Saxophon
Phillip Greenlief – Saxophon
Leonhard Huhn – Saxophon
Marlies Debacker – Piano, Clavinet
Florian Zwißler – Elektronik
Constantin Herzog – Kontrabass


Das MULTIPLE JOY[CE] ORCHESTRA meldet sich im Oktober mit einem neuen Programm zurück. Als Gastkomponist ist Phillip Greenlief mit von der Partie, ein Saxophonist, Komponist und Initiator aus der Bay Area | San Francisco. Seine Kompositionen ähneln Landkarten, nur dass sie keine ausgetretenen Pfade beschreiben sondern als Verhaltens- oder Klangvorgaben den Weg direkt ins Unbekannte weisen, wo sich die improvisierenden Interpreten ganz und gar auf ihre Intuition verlassen müssen. Garant für den Erfolg ist die reichhaltige Erfahrung der Mitglieder des MULTIPLE JOY[CE] ORCHESTRA, die zwischen präziser Notation und vollkommener Freiheit so ziemlich alles beseelen und in Musik verwandeln, was ein Komponist sich ausgedacht hat.

Gratkowski, Hübsch und Schubert liefern die anderen drei Kompositionen für den Abend. Auch sie stellen sich dem Thema, und locken mit neuen oder ziemlich neuen Stücken unbekannte Musik – woher? Aus der Versenkung.