Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

  • Diese Programm hat bereits stattgefunden.

Multiple Joy[ce] Orchestra

Dienstag 11. Juni 2019 - 20:30

Marlies Debacker – Piano, Clavinet
Axel Lindner – Violine
Radek Stawarz – Violine
Pauline Buss – Viola
Udo Moll – Trompete
Carl Ludwig Hübsch – Tuba
Angelika Sheridan – Flöten
Annette Maye – Klarinetten
Salim Javaid – Saxophon
Frank Gratkowski – Saxophon
Matthias Schubert – Saxophon
Florian Zwißler – Elektronik


Auch 2019 ist das MJO wieder zu Gast im LOFT.

Wild? Wuchs!

Das Multiple Joy[ce] Orchestra gärtnert seit über einem Jahrzehnt im Grenzstreifen zwischen Komposition und Improvisation. In unterschiedlichsten, immer wieder neuen Ansätzen wird untersucht, ob die Regeln des guten Interpretierens auch bis in die Improvisation hinein reichen, oder ob dort ganz andere Regeln gelten. Umgekehrt überwuchert das Organische der Improvisation die Architektur geschriebener Vorgaben, so dass man am Ende nicht sicher ist, ob man in einem Urwald steht, oder in einem geschickt angelegten Irrgarten. Die Musiker*innen ermöglichen diese Gratwanderung durch ihre Erfahrung, ihre improvisatorische Präsenz und durch ihre Freude an der Interpretation.

Ein neues Abenteuer mit dem Multiple Joy[ce] Orchester präsentiert Kompositionen von Schubert, Gratkowski und Hübsch mit Improvisationen von Kölner Chef-Improvisionär*Innen.