Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

Masterabschlusskonzert Hindol Deb – Sitar und Komposition

Sonntag 20. Januar 2019 - 18:30

Da das Konzert zu einer ungewohnten Zeit (18.30 Uhr) beginnt, werden ausnahmsweise kleine Snacks angeboten.

Medieval Raga:

Hindol Deb – Sitar und Komposition
Katharina Hoffmann – Cello

Syavash Rastani – Percussion

Medival Raga strebt danach, die regionalen und musikalischen Wurzeln der Musiker zu verbinden und gemeinsam neue Wege zu entdecken. Dem Namen entsprechend ist das Projekt von mittelalterlicher Musik und indischer Klassik inspiriert. Neben Kompositionen von Hindol verleihen traditionelle Stücke aus beiden Kulturen dem Repertoire des Ensembles Farbe und Vielfalt.


The Hindol Deb Quartet · En-hormonic Shift:
Hindol Deb – Sitar und Komposition
Clemens Orth – Piano
Reza Askari – Bass
Antoine Duijkers – Percussion

Das Hindol Deb Quartet lotet die Grenzen zwischen Jazz, Crossover und klassischer indischer Musik aus, und knüpft dabei ästhetische Verbindungen zwischen den beiden Genres. Obwohl die jeweilige kulturelle Identität stets im Auge behalten wird, erzeugt das Beschreiten des mittleren Weges Gleichgewicht und Verständnis für die Kompositionen. Polyrhythmik und Raga-Musikaspekten fließen in die Kompositionen ein, dabei wird jedoch die Jazz-Sprache weitgehend aufrechterhalten.

http://www.hindoldeb.com/

© Torsten Redler