Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

  • Diese Programm hat bereits stattgefunden.

Monday Meetings Pfingstspecial: Black/Engel/Viner/Herzog & Jochen Rückert Quartet

Montag 21. Mai 2018 - 20:00

Monday Meetings ist das neue Konzertformat des Kollektivs „jungesloft“. Bei zwölf selbst gestalteten und kuratierten Konzerten bringt das Kollektiv Musik und Kunst aller Genres, abseits des Mainstreams ins LOFT. Präsentiert wird ein lebendiges Abbild der regionalen und internationalen Szene um improvisierte Musik, Jazz und Tanz.

jungesloft sind: Mascha Corman, Felix Hauptmann, Florian Herzog, Jonathan Hofmeister, Johannes Ludwig, Conrad Noll, Sabeth Pérez, Theresia Philipp und Janning Trumann


Jeremy Viner – Saxophon
Jonas Engel – Saxophon
Florian Herzog – Bass
Jim Black – Schlagzeug

20180521-03

Herzog lernte Black und Viner in New York kennen, doch auch in der hiesigen Jazzwelt sind sie viel gefragt und of gesehen. Engel kommt als langjähriger Gefährte Herzog’s aus Köln für ein energiegeladenes Meeting hinzu.

Gespielt werden Eigenkompositionen der Bandmitglieder gemischt mit spontanen Improvisationen.



Jochen Rückert Quartet:
Mark Turner – Saxophon

Lage Lund – Gitarre
Orlando LeFleming – Bass
Jochen Rückert – Schlagzeug

© Desmond White
© Desmond White

Schlagzeugspielender Exil-Koelner und Jazz-Zentrum-des-Universums-Bewohner Jochen Rückert stellt sein Quartet vor. Die New Yorker Band mit dem Gitarristen Lage Lund, Bassist Orlando LeFleming und Saxofonisten Mark Turner spielt von Rueckert verfasste Stuecke, die – überraschend – mehr zuversichtlich swingen als sich in Primzahl-Metren verfangen, wie man es von einem deutschen Schlagzeuger erwartet haette. Jochen’s Vermeidung der formellen Ausbildung, vor allem in Jazz-Komposition, sorgt fuer einen erfrischenden Mangel an elitaerem Unsinn in seiner Musik. Das Quartet spielt seit mittlerweile über 7 Jahren; nach unzaehligen Tourneen kann man das feingeschliffene Zusammenspiel auf tiefsten Ebenen hören, fern von Effekthascherei, Eitelkeit oder Einschmeichelung.
Das Quartet veroeffentlichte im Herbst 2016 sein drittes Album, „Charm Offensive“ diesmal wieder auf Pirouet Records. Man kennt Jochen von den letzten 11 Jahren des Marc Copland Trios, dem Kurt Rosenwinkel New Quartet der 2000er, Nils Wogram’s Root70 und dem Melissa Aldana trio, seiner Präsenz in der elekronischen Musik als “Wolff Parkinson White” und seinem Buch “Read the  Rueckerttravelobservations and pictures of hotel rooms”.


 

© Thomas Krueselmann
© Thomas Krueselmann

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Eintritt: 13,- / 9,- €uro
Stadtgartencard 2: 8,- €uro


„Monday Meetings“ ist ein Projekt von Janning Trumann
Gefördert durch:

LOGO_APPLAUS_UZ      NRW invers           STK Kulturamt CMYK-black-to-white