Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

Peter Kahlenborn Trio

Donnerstag 6. September 2018 - 20:30

Tobias Hoffmann – Gitarre
Ralph Beerkircher – Gitarre
Peter Kahlenborn – Schlagzeug


© Peter Tümmers

„Juhu. Das Trio geht weiter: Alt bewährte Besetzung – und einige neue Tunes! Frisch aus der Feder auf die Bretter, die in Köln Jazz bedeuten: Das Kölner Loft – nach wie vor Brutkasten für neue Strömungen aus der reichhaltigen Kölner Szene ebenso wie »Muss« Spielort für inzwischen herumgekommene Kölner Exportschlager und internationale Größen des Jazz und der Improvisierten Musik.“


Tobias Hoffmann
(*1982) ist Jazz Echo Preisträger 2015, Mitglied des Kölner Jazz Kollektivs »Klaeng«, und leitet erfolgreich sein eigenes Trio (CD »11 Famous Songs Tenderly Messer Up«) . Ebenfalls für Aufhorchen sorgt er als unverzichtbarer Bestandteil der Formation »Expressway Skechtes« (CD Love Surf Music)
. Tobias Hoffmann gehört zur Szene junger Musiker Kölns, die erfrischend unkonventionell »alt und neu im Jazz« mit »alt und neu in Rock, Pop und Blues« miteinander verbinden.

Ralph Beerkircher
(*1967) gilt unter Kollegen als Spezialist für zeitgenössische, komponierte und improvisierte Musik. Gemeinsam mit seinem Gitarren Kollegen Frank Wingold bildet er das viel beachtete Duo »Shraeng« . Auch als Leader seines Quartett (CD „Morphin“) geht er im Jazz eigene Wege. Ralph Beerkircher ist Lehrbeauftragter des »Institut für Musik« an der Hochschule Osnabrück.

Peter Kahlenborn
(*1963) ist auf verschiedenen CDs des Gitarristen Axel Hagen (NL) gemeinsam mit Jazzlegenden wie Lee Konitz und Chuck Israels zu hören, unterrichtete Jazz-Schlagzeug an der Johannes Gutenberg  Universität Mainz und lebt heute als Schlagzeug-Coach und Jazzmusiker in Köln. Nach mehreren Jahren intensiven Engagements im Bereich Kulturpolitik und Musikvermittlung ist er seit 2013 zunehmend wieder als Musiker aktiv. Sein neues Trio findet in der Szene schnell Beachtung. Das

belegen u.a. Einladungen zu »Winterjazz« und dem »Klaeng« Festival. Aktuelle Projekte sind neben dem »Peter Kahlenborn Trio« das Duo »Anthakarana« gemeinsam mit dem Kölner Pianisten Pablo Held (Upcoming CD).

„Mit Peter Kahlenborn zu spielen fühlt sich an wie eine Unterhaltung. Er ist ein wunderbarer Zuhörer und Erzähler zugleich. Auch wenn unsere CD Aufnahme für uns das erste gemeinsame Musizieren war schien es, als würden wir schon seit Jahren zusammenspielen.“
Pablo Held