Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

  • Diese Programm hat bereits stattgefunden.

Multiple Joy[ce] Orchestra – Widerspruch ist Hingabe

Sonntag 8. April 2018 - 20:30

Angelika Sheridan – Flöten
Holger Werner – Klarinetten
Salim Javaid – Saxophone
Frank Gratkowski – Reeds
Matthias Schubert – Tenorsaxophon
Carl Ludwig Hübsch – Tuba
Philip Zoubek – Piano
Marlies Debacker – Clavinet
Axel Lindner – Violine
Carter Williams – Viola d`Amore
Elisabeth Coudoux – Cello
Constantin Herzog – Bass


Das Multiple Joy[ce] Orchestra hat sich dem ganzen Facettenreichtum der komponierten Musik für improvisierende Musiker verschrieben. Vom verbalen Konzept über grafische Notation bis hin zu vollständig ausgeschriebenen Stücken: Improvisierende Musikerinnen und Musiker interpretieren Noten ganz anders als klassische Musiker. Im Multiple Joy[ce] Orchestra wird darüber hinaus jedes Werk einer gnadenlosen Arbeitsroutine ausgesetzt: Eine kurze Probe – und schon prallt das Stück auf die ganze Wirklichkeit der Konzertsituation. Dass so etwas gut geht, liegt an der Qualität der Musikerinnen und Musiker dieses Orchesters, die zu den prägnantesten Stimmen der Kölner Szene gehören. Sie sind in der Lage, sich selbst bei komplexesten Notaten soviel Freiheit und Eigensinn zu bewahren, dass jedes Stück zu ihrem eigenem wird.
Für den 8 April bereiten die drei Gründer Frank Gratkowski, Carl Ludwig Hübsch und Matthias Schubert neue Stücke vor.
Als Gastkomponist wird der Geiger Axel Lindner ein Stück zum Abend beisteuern.