Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

  • Diese Programm hat bereits stattgefunden.

Monday Meetings #4: Jenny Berger Myhre & Mario Rom´s Interzone

Montag 4. Juni 2018 - 20:30

Monday Meetings ist das neue Konzertformat des Kollektivs „jungesloft“. Bei zwölf selbst gestalteten und kuratierten Konzerten bringt das Kollektiv Musik und Kunst aller Genres, abseits des Mainstreams ins LOFT. Präsentiert wird ein lebendiges Abbild der regionalen und internationalen Szene um improvisierte Musik, Jazz und Tanz.

jungesloft sind: Mascha Corman, Felix Hauptmann, Florian Herzog, Jonathan Hofmeister, Johannes Ludwig, Conrad Noll, Sabeth Pérez, Theresia Philipp und Janning Trumann

Der Eintritt ist frei !


Jenny Berger Myhre – Solo

© Urte Janus

Jenny arbeitet mit selbstgemachten Instrumenten und Instrumenten, die sie zuhause findet. Sie kombiniert Turntables, Kassettenrekorder und Alltagsgegenstände mit Aufnahmen von persönlichen Gesprächen, Songfragmenten und Vogelgezwitscher. Jenny improvisiert in einem Rahmen von aufgenommenen Material, akustischen Klängen, ihrem Gesang und Gitarrenspiel. Was entsteht, ist ein verzauberndes und abstraktes “Radio-Theater”.


Mario Rom´s Interzone

Mario Rom – Trompete
Lukas Kranzelbinder – Bass
Herbert Pirker – Schlagzeug

Was bekommt man zu hören? Nonkonformistischen, um die Ecke gedachten Alternativ-Jazz, der alle gängigen Schemata beiseite wischt. Frei nach dem Albumtitel “Truth is Simple to Consume” geht wirklich alles: Psychedelic-Jazz, Oldschool-Bop, Trauermarsch-Ballade, Rare-Groove Beats. Vor nichts graust es der Band, alle drei Akteure packen beherzt zu, lassen ihren Instrumenten freien Lauf, ohne jedoch im Chaos zu enden.


„Monday Meetings“ ist ein Projekt von Janning Trumann
Gefördert durch:

LOGO_APPLAUS_UZ      NRW invers           STK Kulturamt CMYK-black-to-white