Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

  • Dieses Programm hat bereits stattgefunden.

Livestream aus dem LOFT: NAU Trio // CD-Release „In The Ocean“

Freitag 22. Mai 2020 - 21:00

Henrique Gomide – Piano
Jean Louc Cammas – Bass
Antoine Duijkers – Schlagzeug


ENGLISH VERSION: SEE BELOW

Sie sehen diesen livestream kostenlos über Youtube, wir freuen uns natürlich sehr, wenn Sie dem NAU Trio einen „Eintritt“ zu diesem Konzert zukommen lassen, kontaktieren Sie hierfür bitte:
hjgomide[at]gmail.com

zum LOFT-YouTube-Kanal


Henrique Gomide Jean Louc Commas Antoine Duijkers NAU Trio livestream LOFT Cologne Köln jazzahead jazzahead!Eigentlich hätte das NAU Trio bereits am 25. April diesen Jahres auf der jazzahead! spielen sollen.
Nun gibt es am 22. Mai also ein live-Konzert aus dem LOFT, und jeder kann sich von zu Hause aus zuschalten! An diesem Tag erscheint auch das erste Album des Trios: In The Ocean, aufgenommen im Juni 2019 von Christian Heck im LOFT.

NAU Trio nennt sich das multikulturelle Ensemble aus Köln. Während der europäische Jazz im Spiel der drei jungen Musiker aus Chile, Brasilien und den Niederlanden immer im Mittelpunkt steht, geben vor allem die afrikanischen und süd-amerikanisch folkloristischen Elemente diesem Trio seinen einzigartigen Sound.
Das Trio zeigt eine musikalische Reise durch verschiedene Länder, stets auf der Suche nach einem eigenen Sound. Es ist auch die Freundschaft unter den drei Musikern und das gegenseitige Interesse an ihrer jeweiligen Nationalität, die dieses Trio vereint, und den Musikern die ideale Umgebung gibt, um authentisch und entschlossen spielen zu können.
http://nautrio.com/

HENRIQUE GOMIDE:
Der brasilianische Pianist widmete sich innerhalb seiner musikalischen Karriere vorrangig klassischen und brasilianischen Musikstilen. Die präzise Beherrschung der Stile Choro und Samba-Jazz zeichnen ihn als Pianist und Komponist aus.
https://www.henriquegomide.com/

JEAN LOUC CAMMAS:
Der Bassist aus Chile bringt sein virtuoses Spiel aus der lateinamerikanischen Musik mit nach Deutschland. Seine große Sensibilität beim Musizieren und Komponieren kreiert eine gelungene Mischung aus Jazz und Latin.
https://jeancammas.com/

ANTOINE DUIJKERS:
Der niederländische Schlagzeuger unternahm nach seinem Musikstudium Studienreisen nach Westafrika und studierte hier bei verschiedenen afrikanischen Trommelmeistern. In seinem Spiel kombiniert er das traditionelle Jazz – Drum Set mit traditionellen afrikanischen Trommeln wie Djembe, Doundoun, Nder, Mbeng Mbeng, Cól, ergänzt durch kleine Perkussionsinstrumente, die ihm ein großes Spektrum an unterschiedlichen Sounds ermöglichen.
www.antoineduijkers.com


ENGLISH VERSION

You can watch this livestream for free on YouTube, we are of course very happy if you pay the NAU Trio an „entry“ for this concerts, if you wish to do so, please contact:
hjgomide[at]gmail.com

 

to the LOFT-YouTube channel

NAU Trio is the Multicutural Ensemble based in Cologne, Germany.
The Trio is about to release their first Album on May 22nd 2020, a recording from the LOFT by Christian Heck. Under the tittle “In the Ocean”, this first album is a journey through rhythms from South America and Africa and melodies that captivates the audience.
The three young musicians from Chile, Brazil and the Netherlands propose a musical journey through different countries, in constant pursuit of their own sound. Their friendship and mutual interest in their respective cultures is also what unites this trio, providing them the ideal environment to play authentically and decisively.
http://nautrio.com/

HENRIQUE GOMIDE:
The Brazilian pianist devoted himself primarily to classical and Brazilian music during his musical career. His mastery in the styles of choro and samba jazz, along with his broad musical education, characterize him as a pianist and composer.
https://www.henriquegomide.com

JEAN LOUC CAMMAS:
The bassist from Chile brings his virtuoso playing of Latin American music to Germany. His great sensitivity for music making and composing creates a successful blend of jazz and Latin.
https://jeancammas.com/

ANTOINE DUIJKERS:
After his formal studies in music, the Dutch drummer made trips to West Africa to study with various African master drummers. In his music, he combines the traditional jazz drum set with traditional African drums – such as Djembe, Doundoun, Nder, Mbeng Mbeng, Cól – accompanied by small percussion instruments that allow him a wide range of sounds.
www.antoineduijkers.com