Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

  • Dieses Programm hat bereits stattgefunden.

Livestream aus dem LOFT: HIMOYA

Samstag 13. Juni 2020 - 21:00

Julia Ehninger – Gesang
Jonathan Hofmeister – Synthesizer
Nicolai Amrehn – Bass
Jeroen Truyen – Schlagzeug


english version: see below

Sie sehen diesen livestream kostenlos über Youtube, wir freuen uns natürlich sehr, wenn Sie HIMOYA einen „Eintritt“ zu diesem Konzert zukommen lassen, z.B. via Jonathans PayPal Account:
https://www.paypal.me/jonathanhofmeister

Für weitere Überweisungsmöglichkeiten kontaktieren Sie bitte:
info@jonathanhofmeister.de

zum LOFT-YouTube-Kanal

HIMOYA Julia Ehninger Jonathan Hofmeister Nicolai Amrehn Jeroen Truyen LOFT Cologne Köln livestream
© Mickey Paatzsch

Himoya vereinen in ihrem Spiel Elemente der Jazz- und elektronischen Popmusik. Die Band versteht sich als Kollektiv: Die Musik entsteht stets in der Gemeinschaft. Die vier Musiker*innen arbeiten seit Jahren in verschiedenen Projekten zusammen. Sie haben sich dazu entschlossen, die Stärken jedes Einzelnen zusammen zu bringen, um als Kollektiv eine gemeinsame musikalische Vision zu entwickeln.

In ihren poetischen und nachdenklichen Texten erzählen sie Geschichten von Zuneigung und Verlust, aber auch Anekdoten aus dem täglichen Leben. Die gemeinsam komponierten Stücke spielen mit einer klanglichen Mixtur aus Synth-Rock, Singer-Songwiter-Elementen sowie Vocal-Jazz und spiegeln so die handwerkliche Virtuosität von Himoya wider. Himoya heißt übersetzt Schutz oder Beschützer. In diesem selbst geschaffenen geschützten Raum treffen die Bandmitglieder die musikalischen Entscheidungen gemeinsam.

Die Mitglieder von HIMOYA leben in Köln und haben unter anderem in New York und Paris als Stipendiat*innen gelebt (u. a. DAAD, Studienstiftung des Deutschen Volkes).

https://www.himoya.de/


You can watch this livestream for free on YouTube, we are of course very happy if you pay HIMOYA an „entry“ to this concert, e.g. via Jonathan Hofmeisters PayPal-account:
https://www.paypal.me/jonathanhofmeister

For additional possibilies. please contact:
info@jonathanhofmeister.de

https://www.paypal.me/jonathanhofmeister

to the LOFT-YouTube channel

The members of HIMOYA combine elements of jazz and electronic pop music in their play. The band sees itself as a collective: the music always originates in the community. The four musicians have been working on different projects for years. They have decided to bring together the strengths of each individual in order to develop a common musical vision as a collective.
In their poetic and thoughtful texts, they tell stories of affection and loss, but also anecdotes from everyday life. The jointly composed pieces play with a tonal mixture of synth rock, singer-songwiter elements and vocal jazz, thus reflecting the handcrafted virtuosity of HIMOYA. HIMOYA means protection or protector. The band members make the musical decisions together in this self-made, protected space.
The members of HIMOYA live in Cologne and have lived – among other cities – in New York and Paris, as scholarship holders (including DAAD, Studienstiftung des Deutschen Volkes).

https://www.himoya.de/