Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

  • Dieses Programm hat bereits stattgefunden.

Jorik Bergmans „Tritone Airlines“

Freitag 21. Juni 2019 - 20:30

Jorik Bergman (NL) – Komposition, Leitung
Elena Plaza (ES) – Stewardess
Gina Corti (CH) – Stimme, Viola
Marie Tjong-Ayong (DE) – Trompete, Flügelhorn
Julian Ritter (DE) – Altosaxophon, Klarinette
Jens Böckamp (DE) – Tenor-, Sopransaxophon
Max Steffan (DE) – Posaune
Heiko Bidmon (DE) – Baritonsaxophon, Bassklarinette
Hee Hyun Lee (KR) – Gitarre
Chae Yeon Lee (KR) – Piano
Louise van den Heuvel (NL) – E-Bass
Arno Grootaers (BE) – Schlagzeug
Rita Soares (PT) – Percussion


 

Tritone Airlines ist ihre typisch-interkontinentale Transportinstitution, verkleidet als mäßig-großes Jazzorchester, bestehend aus 13 in Köln lebenden Musikern*innen. Die Musik ist eine Ansammlung aller Arten des modernen Jazz, gewürzt mit einigen klassischen und rhythmisch-basierten Einflüssen, geschrieben von Jorik Bergman, welche zugleich Dirigentin und Gründerin der Band ist. Sie zieht Inspiration von anderen großen zeitgenössischen Ensemblekomponisten wie Sebastian Sternal, Maria Schneider und Django Bates, aber auch von kleineren Bands und Musikern wie STUFF, Ibrahim Maalouf und Jacob Collier. Mit ihrer Musik probiert sie ständig neue Möglichkeiten aus, um sich und ihre Band in andere Richtungen zu begeben, und erzeugt dadurch moderne, interessante und frische Klänge.