Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

ENTFÄLLT: Jason Seizer Quartet plays VERTIGO

Montag 20. April 2020 - 20:30

Jason Seizer – Tenorsaxophon
Pablo Held – Piano
Jonas Westergaard – Bass
Fabian Arends – Schlagzeug


Jason Seizer Quartet plays VERTIGO Jason Seizer Pablo Held Jonas Westergaard Bass Fabian Arends LOFT Cologne Köln
© Konstantin Kern

Raus aus den abgedunkelten Sälen, rein ins leuchtende Sound-Universum: Saxophonist Jason Seizer präsentiert Filmmusiken neu – mit Klangbildern für eigene Köpfe.
Nach dem Debütalbum CINEMA PARADISO präsentiert Jason Seizer das  neue Album VERTIGO, ein Live- Album in hervorragender Klangqualität, mitgeschnitten vom Bayerischen Rundfunk im berühmten Studio 2.
Das Spiel des Quartetts hat sich seit seiner Gründung vor mittlerweile fünf Jahren zu einer faszinierend geschlossenen ästhetischen Einheit entwickelt. Es entsteht ein atmosphärischer Sog, der den Hörer immer mehr packt;  in dem Melodien aus Filmen wie Alfred Hitchcocks „Vertigo“, Walt Disneys „Dschungelbuch“ oder Michael Ciminos „The Deer Hunter“ ein völlig eigenständiges Leben entwickeln.
Die Band-Mitglieder bringen ihre Individualität spürbar stark mit ein. Die harmonische Freiheit des Klaviers, die gelassene Erdenschwere des Basses und die fein ziselierte Quirligkeit des Schlagzeugspiels verweben sich mit dem unverwechselbaren Sound des Tenorsaxophonisten Jason Seizer.

https://www.jasonseizer.com/

http://pabloheld.com/

https://www.fabianarends.com