Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

  • Dieses Programm hat bereits stattgefunden.

ENTFÄLLT: Der sanfte König: Happy Birthday, Nat!

Dienstag 17. März 2020 - 20:30

Auf Grund der aktuellen Corona-Krise entfallen alle Konzerte & Veranstaltungen im LOFT bis auf Weiteres. Wir informieren Sie, wenn der Betrieb wiederaufgenommen wird.
Bleiben Sie gesund – beachten Sie die Hygiene-Regeln!

Due to the Corona crisis, all concerts & events at the LOFT are on hold until further notice.
Stay well – heed the basic rules of hygiene!

https://twitter.com/ct_bergstrom/status/1235865328074153986

 

Joachim Kubowitz – Stimme
Jonathan Hofmeister – Piano
Torben Schug – Bass


Nat King Cole Joachim Kubowitz Giotto Roussies Torben Schug LOFT Köln Cologne
Torben Schugg © Vicky Papaggeli

Am 17. März 2020 wird Nat King Cole, einer der größten afroamerikanischen Jazzpianisten und Sänger seiner Zeit, seinen 101. Geburtstag feiern.

Seinen runden 100. am 17.03.2109 feierten der Tondichter und Autor Joachim Kubowitz zusammen mit Clemens Orth am Piano, Martin Gjakonovski am Kontrabass und dem Klarinettisten Bernd Spehl und weiteren Überraschungsgästen im wohlbesetzten Salon de Jazz.

Joachim Kubowitz stellte seine Hommage an Nat King Cole vor: das Buch Nature Boy oder Wie man das Herz einer gepanzerten Lady gewinnt. Einige Stationen aus Nat’s Leben, aber auch die seiner Zeit, des Rassismus und Diskriminierung. Eine Suite zu seinen Ehren.

Unter ihren ledernen Füssen vibrierte es heftig. Der Kontrabass, das Piano, die elektrische Gitarre. Die Melodiekürzel flogen nur so dahin. Die Nummer erreichte ihren Höhepunkt, aber die stickige, verrauchte Luft machte ihr schwer zu schaffen. Noch einen Chorus und erneut das Thema. Dann war das zweite Set zu Ende, zum Glück. Applaus der Gäste. Nat stand auf und ging zur Theke. Jeff, für mich einen Doppelten. Und für die Lady dringend eine Erfrischung …

Wir freuen uns, daß die Geburtstagsparty dieses Jahr im LOFT stattfindet: diesmal begleiten Jonathan Hofmeister s am Piano und Torben Schug am Kontrabass den Autor und Musiker, der einige Passagen aus seinem Buch vorträgt, aber auch bei dem einen oder anderen Klassiker von Nat zum Mikrofon greifen wird.

Mehr zum Jubiläumskonzert 2019 ist auf www.sonare.info zu erfahren.
Dort auch ein fast einstündiger Beitrag von SR 2 JazzNow mit Johannes Kloth, der sich ausführlich mit Joachim Kubowitz über Nat King Cole und sein Buch unterhielt.