Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

  • Dieses Programm hat bereits stattgefunden.

Alexej Malakhau Quartett

Freitag 17. Januar 2020 - 20:30

Alexej Malakhau – Saxophon
Vitaliy Zolotov – Gitarre
Jakob Kühnemann – Bass
Silvio Morger – Schlagzeug


Alexej Malakhau LOFT
© Gerhard Richter

Alexej Malakhau ist virtuoser Saxophonist und inspirierter Komponist. Vor allem ist er jedoch ein leidenschaftlicher und authentischer Künstler. Dies spiegelt sich in den Kompositionen seines Quartetts wider. Sanfte Nostalgie, zarte Melancholie, gepaart mit einem Hauch Romantik, gebettet in gesunde Reaktanz charakterisieren seine facettenreichen Kreationen.

Das Spektrum seiner Inspiration ist kaum einzugrenzen, reicht von Klassik bis zur Moderne. In die beengenden Regeln der Genres kann man Alexej Malakhau’s Stücke wohl kaum zwängen. Bei einem Versuch würde man entweder kläglich scheitern oder sich unbefriedigt mit Modern Jazz abfinden. Es ist jedoch genau diese stilistische Vielfalt und Unabhängigkeit, welche Alexej Malakhau’s Quartett Freiheit verleiht und einen feinfühligen, anregenden Konzertabend garantiert.