21. Juni 2016 20:30

Dell Lillinger Westergaard „Grammar“

Christopher Dell - vibraphone, Jonas Westergaard - bass, Christian Lillinger - drums


Das Trio Dell Lillinger Westergaard verbindet energetisches Spiel mit struktureller Durchführung, kompositionale Materialien werden in real-time permanent neu verschaltet. Aus dem Interagieren der Musiker heraus entfaltet sich ein musikalischer hoher Energiezustand unterschiedlichster Differenzierungen, Varianten, Klangüberlagerungen und Verweiszusammenhänge. Im Vordergrund steht nicht formale Bestimmung sondern Ausarbeitung von Form als Produktionsprozess. Deshalb versteht sich das Trio auch nicht im traditionellen Sinn als Solist (Vibraphon) plus Rhythmusgruppe (Bass und Schlagzeug), sondern vielmehr als ein relationales Ensemble, in dem alle Spielpartner gleichberechtigt handeln und damit den herkömmlichen Gegensatz von Solieren und Begleiten hinter sich lassen. Das Trio arbeitete auch mit dem späten John Tchicai, u.a. auf der CD Dell Lillinger Westergaard feat. John Tchicai, Jazzerkstatt Berlin 2011.

aktuelle CD: Dell Lillinger Westergaard „Grammar“, gligg records