12. Mai 2016 20:30

Sabeth Pérez Quartett

Sabeth Pérez - voc, Felix Hauptmann - p, Alexander Dawo - b, Leif Berger - dr

© Ravi Sejk


Als Mitglied des JJO NRW und des BundesJazzOrchesters, und durch Konzerte und Aufnahmen mit der WDR- und hr- Bigband, dem CCJO, dem EOS Kammerorchester und der Jungen Kammerphilharmonie NRW, gewann Sabeth Pérez früh einen breit- gefächerten Einblick in die uneingeschränkten Möglichkeiten der modernen Jazz- Musik. 2014 nimmt sie das Album “Guaraní” auf, mit klassischem Orchester plus Big Band, feat Chris Potter und ist nun seit zwei Jahren verstärkt auch mit kleineren Ensembles unterwegs. Das Sabeth Pérez Quartett erzählt so durch modernen, lyrischen Jazz mit Anteilen freier Improvisation die Geschichte eines wachsenden Puzzles von Erfahrungen, getragen von drei wunderbaren, bereichernden Instrumentalisten der HfMT Köln.

www.sabethperez.com