Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

Zeitinsel // Residency 2017 feat. Anna Webber “Focussing Cologne”

Donnerstag 14. Dezember 2017 - 20:30

Anna Webber – sax
Simon Nabatov – piano
David Helm – bass
Fabian Arends – drums


Wenn über Vertreter der heutigen Avantgarde geredet wird, dann fällt auch ihr Name: Anna Webber. Die New Yorker Saxophonistin und Komponistin ist zweifelsohne eine der schillerndsten Figuren der aktuellen zeitgenössischen Musik. Ob Jazz, improvisierte Musik oder Neue Musik, Anna Webber ist mit ihren verschiedenen Ensembles und als Komponistin auf den Bühnen dieser Welt zu erleben und präsentiert ihren enormen künstlerischen Output.

© Liz Kosack
© Liz Kosack

Das Zeitinsel//Residency Format in 2017 ist nach Peter Evans (2016) stolz diese grandiose Künstlerin gewinnen zu können. An vier verschiedenen Abenden spielt sie sowohl mit eigenen künstlerischen Projekten und gemeinsam mit Musikern aus der heimischen Kölner Szene und aus Berlin. Die Konzertorte für Jazz und Improvisierte Musik (LOFT und Stadtgarten), der Club “Subway” – Heimspielstätte des renommierten Subway Jazz Orchestra, als auch das Alte Pfandhaus öffnen Ihre Tore und machen die Zeitinsel//Residency 2017 wieder einmal erlebbar.

Der letzten Abend “Focussing Cologne” der Residency wird gemeinsam mit den Kölner Musikern Simon Nabatov, Fabian Arends und David Helm gestaltet. Das Rhythmus Duo Arends und Helm kuratierten 2015 bereits die Reihe “First Meetings” mit internationalen Gästen im Loft und machen darüber hinaus in verschiedenen Formationen und als Bandleader der “Fabian Arends Group” und in “Marek Johnson” auf sich aufmerksam. Simon Nabatov ist zweifelsohne einer der einflussreichsten Pianisten der heutigen Zeit. Im Kölner Loft ist er ein Dauergast und hat dem Publikum so manche Sternstunden, ob als Bandleader oder Sideman, beschert.


gefördert von:

2017_color_AK_Kultur_und_Wissenschaft_Farbig_CMYK 2017_color_RES_Kultur_4cSTK Kulturamt RGB