Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

  • Vergangene Veranstaltung.

SOUNDTRIPS NRW – look inside #35

Dienstag 5. September 2017 - 20:30

Steve Beresford (England) – Klavier, diverse Instrumente

plus 
Florian Walter – Saxophon, Klarinette 
Martin Blume – Schlagzeug
Carl Ludwig Hübsch – Tuba


20170905Mit Steve Beresford ist bei Soundtrips NRW einer der umtriebigsten Geister der britischen Musik- und Improvisationsszene zu Gast.

Kaum ein anderer Musiker der Szene kommt ihm an Vielseitigkeit und Erfindungsgeist gleich. Beresford begann das Klavierspiel im Alter von 7 Jahren und spielte in seiner Jugend Hammond-Orgel in Soul Bands. Früh entstanden Verbindungen zum Gitarristen Derek Bailey und zum Saxophonisten Lol Coxhill. Zusammen mit dem Klarinettisten Tony Coe bildeten sie die jahrelang erfolgreiche Gruppe „Melody Four“ (u.a. „Eleven Songs for Doris Day“). In den frühen 80-er Jahren gründete Beresford zusammen mit David Toop, Peter Cusack und Terry Day die heute Kultstatus genießende Band „Alterations“.

Egal ob er mit Big-Bands – unter anderem auch mit Lawrence „Butch“ Morris – arbeitet oder mit John Stevens, ob er Musik für Theater, für zahlreiche Filme und Mode-Shows schreibt oder ob er Improvisierte Musik macht, immer sind in seiner Musik der Humor und eine leise sanfte Ironie gegenwärtig. Seine Conductions, also Spontandirigate für improvisierende Gruppen, sind von legendärer Flexibilität und Musikalität geprägt.
Im LOFT trifft Steve Beresford auf Soundtrip-Kuratoren anderer NRW-Städte. Alle sind prägende Figuren der hiesigen Szene und mit ihren eigenen Projekten über die Landesgrenzen hinaus aktiv.
So kennt man Florian Walter zum Beispiel aus dem Trio KNU, mit Simon Camatta und Achim Zepezauer, oder aus Jan Klares Superorchester „The Dorf“. Martin Blume steht für hochklassig besetzte
Improvisationsensemble wie Speak Easy (u.a. mit Phil Minton und Ute Wassermann), Lines (Axel Dörner u.a.m) oder Shift (mit Gratkowski, Zoubek und Manderscheid).
Last but not least spielt in Köln Carl Ludwig Hübsch, Tuba, mit, der – auch gerne umtriebig – in Köln die Soundtrip-Verbindungsstelle ist und als Schreiber dieser Zeilen auf folgende Webseite verweist: www.huebsch.me
http://www.martinblume.de
www.soundtrips-nrw.de 

zu den Soundtrips

SOUNDTRIPS NRW – LOOK INSIDE

Wer sich auf den Soundtrip begibt, erlebt spannen-de Klangwelten, musikalische Neukreationen und spontane Begegnungen in insgesamt 12 Städten NRW ́s.

Die Konzertreihe ist inzwischen durch ihre lang- jährige Präsenz in Nordrhein-Westfalen zu einem international beachteten Forum für qualitativ hochwertige Konzerte improvisierter Musik ge-worden. In der zweiten Jahreshälfte 2017 bringen die Soundtrips Beresford und Jonas Kocher zwei Tasten-Solisten auf Tour, die auf sehr unterschied-liche Art ihre Soli spontan entfalten. Sebi Tramontana und Frank Gratkowski kommunizieren auf ihren Blasinstrumenten intuitiv miteinander und entwickeln spielerisch melodiöse Strukturen. Alle tourenden Musiker treffen zu-dem in jeder Stadt auf versierte Exponenten der Region was jeden Abend – ganz im Sinne Improvisierter Musik – zu einem einmaligen, unwiederholbaren Erlebnis werden lässt.

Bei Soundtrips erleben Sie live, wie Musik entsteht – erklingt, sich formt und weiter schwingt.