Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

  • Vergangene Veranstaltung.

„grünen“ – live recording sessions (5.-8. Juni 2017)

Dienstag 6. Juni 2017 - 20:30

Achim Kaufmann – piano
Robert Landfermann – bass
Christian Lillinger – drums
+ Thomas Lehn – analog synth


„The music leads you in many directions, of nervous agitation, playful boppish treats, calm precision and avant-garde explorations, into the nature of sonic interaction, and most often all in the same track.
Again, three outstanding musicians who bring us some of the best piano/bass/drums music around.”
Stef Gijssels, Free Jazz Blog (über Pith and Twig)


20170605
© www.schindelbeck.org

Grünen formierte sich anlässlich der Konzertreihe Nicht ohne Robert im Kölner Loft im April 2009. Robert Landfermann und Christian Lillinger laden zu dieser Reihe ständig wechselnde Gäste ein: alle Konzerte sind Premieren. Die auf dem portugiesischen Label Clean Feed erschienene CD grünen dokumentiert das erste Zusammentreffen mit Achim Kaufmann von der ersten gespielten Note bis zur Zugabe.

Die Musik war vollständig improvisiert, ohne jegliche Absprachen. Seither haben grünen auch begonnen, komponierte Inseln in ihre weitgehend improvisierten Sets einzubauen. Dokumentiert wurde dies auf der zweiten CD „pith&twig“, ebenfalls im Loft aufgenommen und auf Clean Feed erschienen.

Vier Tage wird grünen das Kölner Loft in seiner Funktion als Forschungslabor und Entwicklungszentrum für neue Ideen und Konzepte nutzen. Die Konzerte werden für die nächste Tonträgerproduktion live mitgeschnitten. An verschiedenen Tagen erweitern Gastmusiker aus Köln, Berlin und Wien das Klangspektrum.

Achim Kaufmann ist aktueller Albert-Mangelsdorff-Preisträger, Christian Lillinger bekommt im Oktober den SWR-Jazzpreis verliehen, Robert Landfermann ist SWR und WDR-Jazzpreisträger in der Kategorie Improvisation. Im Sommer wird grünen auf Festivals in Kanada zu hören sein, im Herbst sind Konzerte in Chile geplant.