Lade Programm

« Zurück zum aktuellen Programm

AAA—AAA: 90º+1+popwasneverdead

Donnerstag 7. Dezember 2017 - 20:00

Timm Roller – (E-)Gitarre
Thilo Ruck – (E-)Gitarre


Eine 360º-Wendung ist schon richtig viel. Dass 90º ausreichen können macht Michael Maierhof vor, Malte Giesen erweitert um eine Sing-Stimme, Sascha Thiele und Jesse Broekman retten den Pop. (E-)Gitarren, Zahnbürsten, Generic MIDI Sample-Libraries, Pop, Noise, Contemporary Classical.

Stücke:

Michael Maierhof: specific objects, 9min (2014/15)

Malte Giesen: unisono 3: Singer-Songwriter (2015)

Sascha Thiele: N.N. (2017 – UA)

Jesse Broekman: The discord merely magnifies #2 (2014)


20171207AAA—AAA sind Timm Roller und Thilo Ruck.
Statt ihre gemeinsamen Initialen als Duonamen zu nutzen, entschieden sie sich dafür den Titel einer Performance des damaligen Künstler-Ehepaares Marina Abramović und Ulay zu entlehnen, in der diese sich gegenseitig anschrien bis ihnen die Stimmen versagten.
Mit E-Gitarren, Gitarren, Elektronik und ad hoc-Instrumenten arbeiten sie als Performer und Interpreten zeitgenössischer Musik – oft in enger Zusammenarbeit mit Komponisten und in der Konzeption um Umsetzung eigener Improvisations- und Konzertformate.
Beim Karlsruher Wettbewerb für die Interpretation zeitgenössischer Musik 2013 gewannen sie den 1. Preis. Konzerte u.a. bei Eclat Festival Stuttgart, Blurred Edges Festival Hamburg, Kyung Hee University Soeul/Südkorea, Staatstheater Stuttgart, Staatsgalerie Stuttgart und Hightide-Festival Mannheim.
Engagements durch die Oper Frankfurt am Main für Helmut Lachenmanns Das Mädchen mit den Schwefelhölzern.
Stipendien und Förderungen u.a. durch den Deutschen Musikrat, die Landesbank Baden-Württemberg und dem Innovations-Fonds Baden-Württemberg.
Uraufführungen u.a. von Malte Giesen, Michael Maierhof, Nico Sauer, Davor Vincze, Philipp Krebs und Jesse Broekman.

kgnm-logo-2012-hoch